Wenn Katzenzähne länger werden: Ein ungewöhnliches Phänomen?

NIcht selten kommen Katzenhalter zum Tierarzt und berichten von länger werdenden Oberkiefer-Eckzähnen. Tatsächlich handelt es sich dabei um eine Situation, bei der sich die Oberkiefereckzähne aufgrund einer Parodontitis, also einer Entzündung des Zahnhalteapparates, lockern. Dies kann dazu führen, dass die Zähne allmählich aus ihrem Zahnfach rutschen und länger erscheinen. Die Parodontitis ist eine Zahnerkrankung, die das Zahnfleisch und die Zahnwurzeln betrifft und unbehandelt zu erheblichen Problemen führt. In den meisten Fällen können betroffene Zähne nicht erhalten werden und müssen entfernt werden.

Wenn Sie das Gefühl haben, dass Ihre Katze längere Zähne bekommt, ist es ratsam, sie von einem Tierarzt untersuchen zu lassen. Dieser kann die genaue Ursache feststellen und die geeignete Behandlung empfehlen.

Wohin im Notfall?

Es ist eine Tatsache: Notfälle bei Haustieren treten oft zu den unpassendsten Zeiten auf, wenn  [...]

Krallenpflege – Wie oft?

Katzen kümmern sich hervorragend um ihre Krallen, so dass tatsächlich nur in sehr wenigen Fällen  [...]

Haben Katzen Zahnschmerzen?

Ja, Katzen haben Zahnschmerzen! Nur sehr wenige Katzen zeigen allerdings, wenn sie Probleme mit den  [...]

Zu dick? Zu dünn? Genau richtig?

Ähnlich wie bei Menschen gibt es auch bei Katzen eine große Vielfalt an Körpertypen –  [...]

Wenn´s im Sommer juckt – auch bei Ihnen

Die Herbstgrasmilben kommen bereits im Juli vor und können bis Oktober Probleme verursachen. In den  [...]

Blutzucker-Bestimmung am Ohr

Blutentnahmen sind in der Regel die Aufgabe des Tierarztes. Zum sogenannten Home-Monitoring des Diabetes Mellitus  [...]

Zahnröntgen: Was soll denn das?

Es gab Zeiten, da wurde der Zahnstein bei unseren Katzen einfach mit dem Fingernagel abgekratzt…..und  [...]

Welche Transportbox ist die Beste?

Vorab: Keine Katze liebt es in einer Transportkiste durch die Gegend gefahren zu werden, schon  [...]