Wie alt ist die Katze?

Katzenalter

Wer seine Katze von klein auf hat weiß meist das Geburtsdatum, oder zumindest das Geburtsjahr. Bei Katzen die gefunden werden oder einem Zulaufen kann man nur raten. Aber ist das Raten genau? Sobald eine Katze aus dem Zahnwechsel ist und ausgewachsen, ist die Altersbestimmung sehr schwierig. Eine 12-Jährige Katze kann genau so aussehen, wie eine 4-Jährige. Und sich auch genau so verhalten. 2-jährige Katzen können katastrophale Zähne haben, wogegen eine 15-jährige Katze kerngesunde Zähne aufweisen kann. Arthrosen und auch einige internistische Erkrankungen sind in der Regel älteren Katzen vorbehalten, aber auch hier könnte die Katze 9 oder 15 Jahre alt sein. Es ist für den Tierarzt fast unmöglich das Alter auch nur annähernd genau zu bestimmen, wenn über die Katze keine Informationen vorliegen. Die Zähne, wie viele glauben, sind für die genaue Altersbestimmung nicht geeignet. Anhand des Verhaltens kann man eine sehr vage Aussage bezüglich des Alters treffen. Wenn die Katze agil ist, viel spielt, Mäuse mit nach Hause bringt und auf und über Hindernisse springt, könnte man eine jüngere Katze vermuten. Doch was ist jung? 3 Jahre? 7 Jahre? 11 Jahre? Wer sich mit Katzen auskennt weiß, dass auch Seniorenkatzen springen, hüpfen, spielen und Mäuse fangen. Und es gibt junge Katzen die nicht gerne springen, nicht hüpfen, nicht spielen und keine Mäuse fangen wollen. Da viele Katzenhalter bei Tieren ohne bekanntes Geburtsjahr unbedingt ein Alter vom Tierarzt oder vom Tierheim hören wollen, wird dieses halt genannt. Oft stimmt dieses nicht annähernd, sowohl in die eine als auch in die andere Richtung.

Katzenalter in Menschenjahre umrechnen

Katzenjahre Menschenjahre
1 Monat 6 Monate
2 bis 3 Monate 2 bis 5 Jahre
6 Monate 10 Jahre
12 Monate 15 bis 16 Jahre
2 Jahre 24 Jahre
3 Jahre 28 Jahre
4 Jahre 32 Jahre
5 Jahre 36 Jahre
6 Jahre 40 Jahre
7 Jahre 44 Jahre
8 Jahre 48 Jahre
9 Jahre 52 Jahre
10 Jahre 56 Jahre
11 Jahre 61 Jahre
12 Jahre 64 Jahre
13 Jahre 68 Jahre
14 Jahre 72 Jahre
15 Jahre 76 Jahre
16 Jahre 80 Jahre
17 Jahre 84 Jahre
18 Jahre 88 Jahre
19 Jahre 92 Jahre
20 Jahre 96 Jahre
Vergiftung: Schnelles Handeln ist wichtig

Eine Vergiftung tritt auf, wenn eine schädliche Substanz in den Organismus der Katze gelangt. Wie  [...]

Flöhe bei Katzen

Eine Flohkontrolle sollte recht schnell bei Katzen erfolgen, die neu zu Ihnen in den Haushalt  [...]

Vorsicht Katzenbisse

Katzen können mit ihren Krallen tiefe und große Wunden verursachen. In einigen schwerwiegenden Fällen müssen  [...]

Altersdemenz: So geht man damit um

Die Demenz, auch als kognitives Dysfunktionssyndrom (CDS) bezeichnet, betrifft schätzungsweise 20 bis 30 % unserer  [...]

Fremdkörper: Was Katzen alles verschlucken

Katzen zählen glücklicherweise nicht zu den Tieren, die auf allem herumkauen oder Dinge einfach mal  [...]

Horner-Syndrom – gar nicht so selten

Sie schauen Ihrer Katze ins Gesicht und stellen fest: Da stimmt was nicht. Das Auge  [...]

Vorsicht Waschmaschine!!!

Katzen sind von Natur aus neugierige Tiere, die oft unerwartete Orte im Haushalt erkunden. Ein  [...]

Katzengras: Ist das nötig?

Katzengras gibt es überall im Handel. Sowohl im Bau- als auch im Supermarkt findet man  [...]

Schreibe einen Kommentar