Wann braucht die Katze einen Halskragen?

Meist ist der erste Kontakt mit einem Halskragen der Zeitpunkt nach der Kastration. Da die Kätzin am Bauch eine Naht hat, muss sie am Belecken der Naht gehindert werden. Aber auch Verletzungen nach Kämpfen, Analbeutelabszessen, Allergien oder Ohrentzündungen können einen Leck-und Kratzschutz in Form eines Halskragens notwendig werden lassen.

Die sogenannten Bodys können bei der Katze insbesondere nach Kastrationen oder bei Wunden an Bauch und Rücken hilfreich sein. Die meisten Katzen kommen damit gut zurecht, auch wenn ihr Gang etwas seltsam erscheint. Manche Katzen bewegen sich mit einem Body nicht, lassen sich einfach fallen und stehen nicht mehr auf. Andere Katzen schaffen es immer wieder sich den Body auszuziehen. Die Toleranz ist jedoch deutlich größer als bei einem herkömmlichen Plastik-Halskragen.

 

Günstig und leicht zu reinigen, jedoch für Katzen oft unerträglich: Der altbekannte Plastik-Halskragen, den man der Katze wie einen Lampenschirm überstülpt.

Mittlerweile gibt es eine Vielzahl an formschönen und bunten Alternativen an Halskrägen, die der Katze das Leben nach der Kastration oder bei anderen Wunden erleichtern sollen. Fragen Sie jedoch auch immer Ihren Tierarzt, welche Form des Schutzes für die jeweilige Situation am idealsten ist.

Eine neue Form des Halskragens stellt der von uns entwickelte dar.

Loch im Zahnfleisch? Genau hingucken ist wichtig

Eine Zahnfistel ist eine Verbindung zwischen einem mit Eiter gefüllten Hohlraum, der beispielsweise durch eine  [...]

Notfall Katzengras

Kaum ein Katzenhalter ist sich bewusst, was Katzengras bei seiner Katze anrichten kann. Warum ist  [...]

Zu dick? Zu dünn? Genau richtig?

Ähnlich wie bei Menschen gibt es auch bei Katzen eine große Vielfalt an Körpertypen –  [...]

Wohin im Notfall?

Es ist eine Tatsache: Notfälle bei Haustieren treten oft zu den unpassendsten Zeiten auf, wenn  [...]

Wie alt ist die Katze?

Wer seine Katze von klein auf hat weiß meist das Geburtsdatum, oder zumindest das Geburtsjahr.  [...]

Sonnenbrand bei Katzen: Warum Sonnencreme wichtig ist

Der Rat des Tierarztes mag zuerst seltsam und vielleicht sogar lustig klingen: “Cremen Sie Ihrer  [...]

Weg mit der Zecke

Zecken sollten so schnell wie möglich von Ihrer Katze entfernt werden. Idealerweise entfernt man die  [...]

Blutzucker-Bestimmung am Ohr

Blutentnahmen sind in der Regel die Aufgabe des Tierarztes. Zum sogenannten Home-Monitoring des Diabetes Mellitus  [...]