Vorsicht Katzenbisse

Katzen können mit ihren Krallen tiefe und große Wunden verursachen. In einigen schwerwiegenden Fällen müssen diese ärztlich versorgt werden. Schauen Sie sich bitte auch bezüglich der Kratzverletzungen den Artikel Katzenkratzkrankheit an. Wenn Sie jedoch von einer Katze gebissen werden sollten Sie immer sofort zum Arzt gehen. Immer, immer, immer!!!

Der Besuch des ärztlichen Notdienstes, selbst bei einem nur kleinen Einbiss, ist gerechtfertigt und dringend angeraten. Die Eckzähne der Katze verursachen beim Einbiss in die Haut des Menschen meist keine großflächigen Wunden, jedoch genügt das bereits, um Bakterien aus der Mundhöhle der Katze unter die Haut oder in den Muskel zu bringen. Bereits wenige Stunden nach dem Biss kann das Gewebe um den Einbiss herum anschwellen, und Ihr Gesundheitszustand sich zusehends verschlechtern.

Das Aufbringen einer Salbe auf die Einbisse sollte nur nach ärztlicher Rücksprache und nur nach ärztlicher Untersuchung erfolgen. Die Therapie besteht in Gabe eines Antibiotikums und möglicherweise schmerzlindernder Medikamente. Warte Sie bitte nicht, bis der Einbiss angeschwollen ist, pocht oder mehr und mehr wehtut. Je eher die Behandlung begonnen wird, desto besser bekommt man den Infekt in den Griff.

Hier hat die Katze gleich mehrmals zugebissen. Das Bild zeigt die Einbisse direkt nach dem Angriff. Die sofortige Gabe eines Antibiotikums und Schmerzmittel hat die Infektion bereits im Keim erstickt. Dennoch war die Hand für 14 Tage nur eingeschränkt zu gebrauchen.

Diese Hand wurde erst 24 Stunden nach dem Katzenbiss einem Arzt vorgestellt. Die chirurgische Eröffnung der Wunde und eine großflächige Wundreinigung sind die Folgen. Gänzlich unbehandelt kann der bakterielle Infekt zu einer lebensbedrohlichen Situation führen.

Katze im Urlaub

Katzen sind bekannt für ihre Vorliebe für Routine und ihre enge Bindung an ihr Zuhause.  [...]

Horner-Syndrom – gar nicht so selten

Sie schauen Ihrer Katze ins Gesicht und stellen fest: Da stimmt was nicht. Das Auge  [...]

Wenn´s im Sommer juckt – auch bei Ihnen

Die Herbstgrasmilben kommen bereits im Juli vor und können bis Oktober Probleme verursachen. In den  [...]

Ohrenputzen – Echt jetzt?

Die Ohren der Katze bedürfen in der Regel keiner besonderen Pflege und Aufmerksamkeit. Auch gibt  [...]

Unfälle bei Katzen

Wenn wir an Unfälle bei Katzen denken, fällt uns oft zuerst der Straßenverkehr ein, der  [...]

Welche Transportbox ist die Beste?

Vorab: Keine Katze liebt es in einer Transportkiste durch die Gegend gefahren zu werden, schon  [...]

Katzenkratzkrankheit – Nie gehört?

Jeder Katzenhalter weiß: Katzenbisse tun weh und können gefährlich für die eigene Gesundheit werden. Bei  [...]

Kastration oder Sterilisation – Was ist der Unterschied?

Vielleicht haben Sie sich schon einmal gefragt, was der Unterschied zwischen Kastration und Sterilisation ist?  [...]